Lesewoche

Unsere Lesewoche war ein voller Erfolg!

Gestartet sind wir am Dienstag mit der beliebten Vorlesestunde. Jeder Lehrer hatte ein spannendes Buch ausgewählt, die Kinder konnten selbst auswählen, wohin sie gehen wollten. Die Auswahl fiel nicht leicht, so viele Bücher standen zur Wahl. Drei Fragezeichen Kids? Eragon? Oder doch lieber der Superwurm? Wie wäre es mit Erich Kästner? Oder doch Astrid Lindgren? Unabhängig davon, welches Buch es am Ende war, in allen Räumen wurde gespannt zugehört.

Am Mittwoch und Donnerstag fand der Vorlesewettbewerb statt. Die Klassensieger der 1. und 2. Klassen bzw. der 3., 4. und ABC/IVK traten gegeneinander an und lasen Texte vor den jeweiligen Jahrgängen vor. In der Jury saßen Frau Holtmann von der Buchhandlung Seitenweise, Frau Beindorf von der Bücherhalle Dehnhaide und jeweils ein Schüler aus den 4. Klassen. Die Jury hatte keine einfache Aufgabe unter diesen sensationellen Vorlesern Sieger zu küren.

Am Freitag fand schließlich der traditionelle Bücherflohmarkt statt. VIELEN DANK für die vielen Buchspenden. Bei großartigem Wetter wurden die Decken spontan auf dem Schulhof verteilt. Gut gelaunt wurde ge- und verkauft. Viele Bücher wurden noch vor Ort gelesen! Von dem Erlös wollen wir nun eine gemeinsame Aktion planen. Wir freuen uns alle schon darauf.

Nochmals vielen Dank an alle Beteiligten für eine schöne Lesewoche 2018!