Archiv der Kategorie: Allgemein

Volleyball-Projekt

Wir sind wieder dabei!
Ab dem 7. November trainieren unsere 3. und 4. Klässler wieder für den Volleyball-Grundschul Cup am 30. November. In die Klassen kommen jeweils 2 Volleyball-Trainer der HTBU, um die Kinder in das Baggern und Pritschen einzuführen. Am Ende der Übungsreihe werden dann Klassenteams am CUP gegen andere Wandsbeker Teams antreten. Das letzte Mal belegte die Wielandstraße Platz 1 und 3. Es gibt also etwas zu verteidigen!

Volleyball-Projekt weiterlesen

Tier-Erforschung auf Gut Karlshöhe

Am 17.10.2018 haben wir eine Rallye durch das Gut Karlshöhe gemacht.

Das haben wir über Bienen herausgefunden:

Die Arbeiterinnen leben 35 bis 45 Tage, bis sie sterben. Die Königin legt über 2000 Eier am Tag. Die Bienen produzieren Honig. Arbeiterinnen bleiben im Bienenstock bei der neuen Königin.

Thema Schaf:

Die Wolle vom Schaf fühlt sich an wie Zuckerwatte. Welche Fellfarbe haben die jungen Lämmer? Schwarz. Man darf die Schafe nur mit Gras füttern, weil sie sonst schlimme Krankheiten bekommen und vielleicht sterben.

(Mobinas Gruppe)

 

Wir fanden am schönsten, dass wir was über die Käfer gelernt haben und dass die Schafe an uns geschnüffelt haben. Wir haben gelernt, dass die Lämmer am Anfang schwarz sind und danach weiß sind. Wenn man laut ist, dann sterben die Bienen und wenn sie stechen, sterben sie auch.

(Lynns Gruppe)

 

Wir waren im Bauerngarten und haben ein Rhabarber-Beet entdeckt. Es roch nach Blumen und Rauch, weil nebenan ein Feuer war. Den meisten gefiel der Geruch. Auf der Streuobstwiese wachsen Äpfel, z.B. der Purpurrote Cousinot. Dort roch es nach frischer Luft, Zitrone und Äpfeln. Wir haben auch viel über Bienen gelernt: Es gibt Prinzessinnen und eine Königin. Die weiblichen Bienen heißen Arbeiterinnen, die männlichen Drohnen. Die Königin legt im Sommer bis zu 2000 Eier täglich. Die Königin wird im Herbst dünner, damit sie wieder fliegen kann. Viele Bienen sterben vor dem Winter. Dazu fliegen sie nach draußen. Bienen tanzen, wenn sie eine neue Wohnung gefunden haben.

(Pia-Sophies Gruppe)

 

Wir haben Schafe gesehen und Elvin hat zu einem Schaf gemäht und das Schaf hat zurückgemäht. Wie heißt die Schafrasse? Rauwolliges Landschaf. Welche Farbe haben die jungen Lämmer? Schwarz. Warum darf man Schafe nicht füttern? Weil sie krank werden können. Wonach riecht es hier? Nach Schafmist. Mögt ihr den Geruch? Ja.

(Alans Gruppe)

2a und die ABC-Klasse auf dem Wandsbeker Wochenmarkt

Am 17.9.2018 waren wir auf dem Markt und haben Obst für unseren Obstsalat gekauft.

Ich war mit Inga und Lynn in einer Gruppe und ich habe zwei Äpfel gekauft und eine Birne und einen Pfirsich. Wir haben aus dem Obst einen Obstsalat gemacht und ich habe mit Inga und Lynn den Apfel kleingeschnitten und in die Schale gepackt.(Anna)

Ich fand toll, dass ich, Emma und Pia-Sophie und Mobina in der gleichen Gruppe waren. Die Weintrauben kosteten € 4,- und wir haben noch eine Kiwi gekauft. Wir mussten unser ganzes Geld ausgeben.(Andac)

Mir hat am besten gefallen, dass wir alle bezahlen durften. Ich war mit Emma, Mobina und Andac ein Team.(Pia-Sophie)

In meiner Gruppe waren Juana, Carla und ich. Wir haben Bananen geschnitten. Wir haben sieben Bananen gekauft. Alle sieben Bananen zusammen kosteten € 2,20.(Meysa)

Mir hat es nicht gefallen, dass wir die ganze Zeit warten mussten.(Jannis)

Wir haben zwei Gold-Kiwis gekauft. Die haben € 1 gekostet und noch eine normale Kiwi habe ich gekauft, weil die nur 80 Cent gekostet hat. Ich fand es toll, dass wir das Obst schneiden konnten.(Milo)

Ich fand alles gut. In meinem Team waren Alan und Elvin. Wir haben € 3,20 bezahlt. Alles hat super geklappt und ich habe Birnen geschnitten. Mir hat der Obstsalat lecker geschmeckt.(Leonard)