Archiv der Kategorie: Sport

Schülertriathlon am 20.06

am Donnerstag den 20. Juni ist wieder Triathlonzeit.  Traditionell treten da alle unsere 4. Klassen an.  Dieses Jahr gibt es eine Besonderheit. Da der Termin mit unserem Sommerfest am Nachmittag zusammenfällt, treten wir nicht geschlossen als Klasse an. 32 hartgenossene Wieländer und Wieländerinnen stellen sich der Herausforderung: Erst sporten und dann feiern. Na, dann mal Prost!,

Schülertriathlon am 20.06 weiterlesen

Wieland-Spektakel

Da hat das Wetter es noch einmal gut mit unserem Sport-Spektakel gemeint. Der Aufbau fand noch im Regen (immerhin war der warm), statt. Pünktlich zum Start um 10.00 Uhr, mit Fanfare hörte er dann auf. Die Wieländer wurden 104 Minuten musikalisch durch die Stationen geführt, die auf dem Sportplatz und der Halle aufgebaut waren. Pünktlich zur Siegerehrung kam dann auch noch die Sonne heraus. Perfekt!

Vielen Dank an die Eltern für die leckeren Buffetspenden und vor allem an unsere Schiedsrichter-Eltern und Joan aus der 2b, der leider nicht mitmachen konnte, aber einen hervorragenden Job als Schiedsrichter der Rollerstation machte.

Beachvolleyball

Da hatten wir aber Glück mit dem Wetter. Optimale Bedingungen auf der Beachvolleyballanlage beim Alten Teichweg, im Olympiazentrum.  Ein Sonne-Wolkenmix machte die anstrengende Arbeit im Sand erträglicher. Denn im Sand läuft es sich ungleich schwerer, wie unsere Schüler feststellten konnten. Die Klassen 4a, 4c und die Internationale  waren für die Schule Wielandstraße an den Start gegangen. Gespielt wurde 3 gegen 3. Der Ball musste dreimal gespielt werden – durfte aber gefangen und geworfen werden. Nach jeder Ballberührung musste die Grundlinie angetickt werden. Am Ende gab es sogar einen 3. (Nico, Ryder – 4a, Sean, Leon – 4c) und einen 2. Platz (Joseph, Leonard, Gaspard … aus der 4c )